Subcategories

Ingenieurholzbau nach Eurocode 5: Konstruktion, Berechnung, Ausführung (repost)

Posted By: libr
Ingenieurholzbau nach Eurocode 5: Konstruktion, Berechnung, Ausführung (repost)

Ingenieurholzbau nach Eurocode 5: Konstruktion, Berechnung, Ausführung by Klausjürgen Becker, Karl Rautenstrauch
German | 2012 | ISBN-10: 3433030138 | 360 pages | PDF | 5,1 MB

Dieses Buch ist das Ergebnis der vollständigen Überarbeitung und Erweiterung des Fachbuches "Ingenieurholzbau nach DIN 1052". Veranlassung dafür ist die bauaufsichtliche Einführung der Eurocodes (EN) mit den zugehörigen Nationalen Anhängen.

Die Normen EC0 - DIN EN 1990 "Grundlagen", EC1 - DIN EN 1991 "Einwirkungen" und EC5 - DIN EN 1995 "Holzbau" werden ausführlich erklärt, Konzepte und Grundlagen der Berechnungen erläutert, in einer umfangreichen Beispielsammlung dargestellt und damit ein Einarbeiten erleichtert. Die Führung der Nachweise in den Grenzzuständen der Tragfähigkeit und der Gebrauchstauglichkeit werden an Beispielen sowohl theoretisch als auch in ingenieurmäßigen Berechnungen aufgezeigt.

Behandelt werden Einzelbauteile und zusammengesetzte Bauteile mit konstantem oder veränderlichem Querschnitt, in gekrümmter Form, am Auflager ausgeklinkt mit Durchbrüchen oder Verstärkungen. Hierfür werden Querschnittsnachweise, auch unter Spannungskombinationen und Stabilitätskriterien als statische Nachweise dargestellt.

Ausführlich werden Konstruktionen mit metallischen Verbindungsmitteln, geklebten und zimmermannsmäßigen Verbindungen, auch in Stößen und Anschlüssen, in Berechnungsbeispielen dargestellt. Den Nachweisen der Gebrauchstauglichkeit für Verformungen, Verschiebungen und Schwingungen sind entsprechende Beispiele zugeordnet.

Zur Abrundung für Planer und Ingenieure im Ingenieurholzbau werden für Brandschutzbemessungen, Qualitätssicherung, Ausführung, Überwachung sowie Beurteilungskriterien für Holzbauwerke wichtige Hinweise gegeben.